Montag, 30. November 2020

11.10.2019 - Unterstützung Polizei - #16

Am 11.10.2019 wurden wir um 22:47 Uhr über die Einsatzleitstelle Göttingen mit dem Stichwort „Ausleuchten einer Einsatzstelle für die Polizei“ alarmiert. Direkt vor unserem Feuerwehrhaus trafen wir auf Polizeieinheiten in Zivil aus Göttingen. Der Einsatzleiter der Polizei teilte dem Ortsbrandmeister mit, das direkt vor dem Feuerwehrhaus eine Straftat mit einem Schwerverletzten geschehen war. Der Verletzte nebst Rettungsdienst und Notarzt waren schon auf den Weg ins Krankenhaus.

Unser Auftrag war, den Bereich vor dem Feuerwehrhaus und den nebenan liegenden Parkplatz auszuleuchten um die Spurensuche der Polizei zu unterstützen. Da nicht feststand, ob der Fundort des Verletzten auch der Tatort war, bekamen wir zusätzlich den Auftrag in Trupps bestimmte Bereiche der Hauptstraße und der Nebenstraßen nach Spuren oder Hinweisen abzusuchen. Es konnte eine Spur festgestellt werden. Diesen Bereich leuchteten wir ebenfalls aus, bis die Spurensicherung der Polizei fertig war. Unser Feuerwehrhaus stellten wir den Polizeikräften wie auch dem vor Ort befindlichen Rettungsdienst für Besprechungen zur Verfügung und versorgten die Kräfte mit Kaltgetränken und Kaffee.

Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz für uns beendet und wir konnten unsere Fahrzeuge wieder einsatzbereit machen. Wir waren mit 15 Kräften im Einsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.