Donnerstag, 22. August 2019

10.08.2019 - Technische Hilfeleistung - #9

Am Samstag den 10.08.2019 wurden wir um 15:45 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung im Bereich der Alten Harzstraße von der Leitstelle Göttingen alarmiert. Nach kurzer Zeit waren wir am Einsatzort. Ein schon seit augenscheinlich längerer Zeit gespaltener Baum drohte auf einen stark frequentierten Wanderweg zu fallen. Da der zuständige Förster in der Nähe des Einsatzortes wohnt, wurde dieser hinzu gezogen. Er war nach kurzer Zeit mit einem seiner Forstwirte vor Ort.

Weiterlesen

04.06.2019 - Kellerbrand Hengstrücken - #8

Wir waren am 04.06.2019 gerade wieder zu Hause als der Melder um 19:26 Uhr wieder auslöste. Diesmal mit dem Stichwort Kellerbrand Hengstrücken. Nach 8 Minuten war unser Löschgruppenfahrzeug vor Ort. Die Lage stellte sich wie folgt dar: Starke Rauchentwicklung in zwei Kellerräumen, laut Besitzer wurde eine Person verletzt. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Personenrettung in das Gebäude vor. Dank unserer Wärmebildkamera wurde die vermisste Person innerhalb kurzer Zeit gefunden und konnte gerettet werden.

Weiterlesen

22.04.2019 - Waldbrand in Riefensbeek - #6

Am Ostermontag bekam der Ortsbrandmeister gegen 19 Uhr 30 einen Anruf aus dem Elw1 der Stadt Osterode. Dieser war seit mehreren Stunden im Einsatz bei  einem Waldrand in Riefensbeek. Er wurde gebeten mit einer Staffel um 22Uhr in Riefensbeek die dortigen Ortswehr abzulösen. Um 22Uhr waren wir mit 7 Kameraden vor Ort und wurden vom Einsatz Leiter eingewiesen. Wir übernahmen gemeinsam mit 3 Lasfelder Kameraden und deren Tanklöschfahrzeug die Nachtschicht. Wir gingen mit mehreren Trupps und zwei Wärmebild Kameras im Einsatzgebiet auf Streife.

Weiterlesen

04.06.2019 - Tragehilfe Rettungsdienst - #7

Am 04.06.2019 wurden wir um 18:25 Uhr zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Es ging in die Straße Hinterm Eichental. Dort musste ein Patient über die Terrasse und eine Wiese zum Rettungswagen transportiert werden. Da der Patient unter anderem unter Atemnot litt, sollte er möglichst sitzend transportiert werden. Daher wendeten wir eine Technik aus dem Bereich Feuerwehr an und bauten eine sogenannte Rettungswindel aus einem Bergetuch und zwei Karabinern. So konnten wir den Patienten mit 6 Kameraden schonend zum Rettungswagen transportieren. Gegen 19:10 Uhr war der Einsatz für uns beendet. Es waren 9 Kameraden im Einsatz.

20.04.2019 - Brandwache Osterfeuer - #5

Am Ostersamstag übernahmen wir ab 19 Uhr  wieder die Brandsicherheitswache auf dem Freiheiter Osterfeuer.  Aufgrund der Trockenheit und dem Waldbrandindex Stufe 3 nahmen wir beide Fahrzeuge mit auf den Osterfeuer Platz. Um genügend Wasser vor Ort zu haben, legten wir eine 200 Meter B Leitung bis zum nächsten Hydranten und speisten damit unseren Wassertank im Fahrzeug. Vor dem Entzünden des Hauptfeuers wässerten wir noch einmal ausgiebig die Wiese um das Osterfeuer. Während des Feuers waren wir mit mehreren Feuerpatschen in Bereitschaft. Es gab keine besonderen Vorkommnisse und so konnte die Brandsicherheitswache gegen 00 Uhr beendet werden.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok