Donnerstag, 02. April 2020

Jahreshauptversammlung

Am 11 Januar fand als erste Veranstaltung in diesem Jahr unsere Jahreshauptversammlung im Freiheiter Hof statt. Es konnten ca. 80 Gäste begrüßt werden. Wir begannen gegen 18uhr30 mit einem gemeinsamen Abendessen. Dann folgte der offizielle Teil mit der Begrüßung der Gäste und dem feststellen der Beschlussfähigkeit. Nachdem die Versammlung der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht hatte, folgten die Berichte des Ortsbrandmeisters, der Jugendwartin und des Stadtbrandmeister. Danach folgten die Grußworte der Gäste. Es sprachen die Ortsbürgermeisterin Helga Steinemann, der Bürgermeister der Stadt Osterode Jens Augat, Notfallseelsorger Horst Reinicke sowie der Stadtbrandmeister Christian Wille. Nach einer kurzen Pause stand die Vorschlagswahl für den Ortsbrandmeister an, bei der der amtierende Ortsbrandmeister Thomas Domeyer für weitere 6 Jahre vorgeschlagen wurde. Außerdem wurden der Kammerwart Jens Helbing und die Jugendwartin Joyce Spillner für weitere 3 Jahre wieder gewählt. Neu gewählt wurde Sabrina Hillebrecht als Atemschutz Gerätewartin. Danach standen Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm. Für 25 jährige aktive Mitgliedschaft wurde Florian Klinge geehrt. Für 40 Jahre Axel Kruschwitz und für 50 Jahre Uwe Kamps. Gleichzeitig wurde Uwe Kamps zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Freiheit ernannt. Für langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden die Kameraden Gerd Jedamzick (40 Jahre), Rüdiger Peinemann (50 Jahre) und Waldemar Woschkeit (60Jahre) geehrt. Bei den Beförderungen wurden die Kameraden Lea Pförtner, Frederik Kolle, Jakob Hoffmann und Tim Swinfen zum Feuerwehrmann Anwärter ernannt. Luisa Thielemann und Johanna Zietz wurden zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Hauptlöschmeister wurde Nils Kruschwitz. Für die beste Dienstbeteiligung bekamen die Kameraden Niklas Goldmann, Johanna Lamp, Axel Kruschwitz, Uwe Kamps, David Czaja und Thomas Domeyer jeweils einen Gutschein. Da keine weiteren Wortmeldungen vorlagen wurde der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung gegen 22 Uhr beendet.

IMG_5982
IMG_5986
IMG_5988
IMG_5992
IMG_5996
IMG_6002
IMG_6005
IMG_6007
IMG_6019
1/9 
start stop bwd fwd

 

 

Besuch einer Abordnung der Feuerwehr Wacken

Am 02.11.2019 trafen wir uns mit einer Abordnung unserer Freunde aus der Feuerwehr Wacken bei uns im Feuerwehrhaus. Gegen 13:30 Uhr trafen die Kameraden nach gut 4 Stunden Fahrt am Feuerwehrhaus Freiheit ein. Wir begrüßten die Kameraden bei leckerem Kaffee und Kuchen. Am Abend trafen wir uns mit einigen Kameraden aus dem Freiheiter Kommando mit den Kameraden aus Wacken im Gasthof Freiheiter Hof.

Weiterlesen

Hydrantenprüfen

Am 26.10.2019 führten wir unsere jährliche Hydranten Kontrolle durch. Gegen 11:00 Uhr ging es los und Dank Unterstützung durch unsere Jugendfeuerwehr konnten wir diesmal mit 4 Gruppen starten. Bei bestem Wetter konnten so die Jugendlichen mal alle 84 Hydranten der Freiheit kennenlernen. Nach gut 3 Stunden fanden sich all Trupps wieder im Feuerwehrhaus ein. Zum Abschluss gab es noch leckere Buletten von Firma Wünsch. Vielen Dank noch mal an alle Kameraden die unterstützt haben und vielen Dank an Joyce und ihre JF.

Weiterlesen

Unterstützung beim WOA

Vom 01.08. - 04.08.2019 unterstützten wir auch in diesem Jahr wieder unsere Kameraden der Feuerwehr Wacken beim diesjährigen WOA. Wir fuhren am Donnerstag Morgen mit 4 Kameraden mit unserem MTF Richtung Wacken. Kurz nach dem Eintreffen standen schon die ersten Dienste auf dem Programm. Neben Bereitschaftsdienst auf der Wache standen auch Kontrollfahrten mit sogenannten Vorrauslöschfahrzeugen auf dem Festival Gelände und Einweisungen von Brandsicherheitswachen auf den zahlreichen Bühnen beim WOA auf dem Programm. Wir wurden in Tages und Nachtschichten eingeteilt. Zum Glück lief das WOA friedlich und ohne besondere Vorkommnisse ab. Am Sonntag traten wir dann die Heimreise an. Insgesamt leisteten wir ca. 80 Stunden Dienst in Wacken.

Weiterlesen

AGT Ausbildung auf Stadtebene

Am Samstag, den 25.05.2019 fand eine Ausbildung für die Atemschutz Geräteträger der Ortsfeuerwehren der Stadt Osterode am Harz statt. 30 Kameraden fanden sich um 8 Uhr am Feuerwehrhaus Lasfelde ein. Es wurden zwei theoretische Einheiten im Unterrichtsraum zu den Themen Atemschutzüberwachung / Funk im Atemschutz Einsatz und Brandverlauf in geschlossenen Räumen/Vorgehen/Türöffnung  gehalten. Danach stand ein Frühstück für alle Teilnehmer und Ausbilder auf dem Programm. Anschließend wurden die 30 Teilnehmer in 4 Gruppen aufgeteilt und auf die verschiedenen Stationen verteilt.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.