Dienstag, 19. Juni 2018

Hohlstrahlrohrtraining

Am Mittwoch den 23.08.2017 führten wir mit unseren AGT wieder einen Sonderdienst durch. Diesmal übten wir auf dem alten Schulhof. Aufgrund unserer geplanten Ausbildung in der Brandübungsanlage in Bad Gandersheim im Oktober, lag diesmal der Schwerpunkt in der Handhabung des Hohlstrahlrohres bei der Brandbekämpfung eines Zimmerbrandes. Es wurde unter anderem die Rauchkühlung und das Verhalten bei einem sogenannten Flash Over trainiert. Auch die Türöffnung aus der Deckung stand auf dem Programm.

Der Flash Over ist die gefährlichste Situation, auf die ein Atemschutzgeräteträger im Einsatz treffen kann. Hierbei entzünden sich die in einem Raum befindlichen brennbaren Gase schlagartig und rasen als riesige Feuerwalze durch den Raum. Wer hier nicht richtig reagiert wird mindestens schwerste Verbrennungen erleiden, wenn nicht sogar schlimmeres. Daher muss diese Situation immer wieder trainiert werden.

Es haben 10 AGT an der Ausbildung teilgenommen.

Vielen Dank nochmals an unseren GF Nils der bei der Ausbildung unterstützt hat.

01IMG_20170823_201228_resized_20170826_062128844
IMG_20170823_195402_resized_20170826_062127799
IMG_20170823_195404_resized_20170826_062130159
IMG_20170823_195414_resized_20170826_062128175
IMG_20170823_195428_resized_20170826_062130824
IMG_20170823_195515_resized_20170826_062129114
IMG_20170823_195525_resized_20170826_062129484
IMG_20170823_195607_resized_20170826_062127258
IMG_20170823_201127_resized_20170826_062128544
IMG_20170823_201150_resized_20170826_062129811
01/10 
start stop bwd fwd