Dienstag, 18. Juni 2019

16.04.2016 - Brand am Spritzenhausplatz - #4

Am 16.04.2016 um 10:10 Uhr wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Osterode und Feuerwehr Lasfelde zu einem Brand am Spritzenhausplatz 9 alarmiert. In einer dort ansässigen Schule gab es eine Rauchentwicklung und Personen sollen sich noch  im Gebäude befinden. Schnell konnten wir feststellen, dass es sich glücklicherweise um eine Alarmübung handelte.

Die Ortsfeuerwehr Osterode übernahm den Abschnitt Nord Vorderseite des  Gebäu-des und wir den Abschnitt Süd, hinteres Gebäude mit Schulhof, zusammen mit der Ortsfeuerwehr Lasfelde. Nach Eintreffen erkundeten wir erstmal die Lage um uns einen Überblick zu verschaffen. Die Wasserversorgung über Unterflurhydrant wurde hergestellt und  ein Atemschutztrupp zur Menschenrettung und Durchsuchung des Gebäudes eingesetzt. Nachdem die Ortsfeuerwehr Lasfelde ihren ersten Auftrag, nämlich eine Wasserversorgung offene Wasserentnahmestelle über eine lange Wegestrecke vom Pferdeteich zur Schule zu verlegen, wurde eine Atemschutz-sammelstelle für unseren Bereich eingerichtet. Nun wurden mehrere Atemschutz-trupps zur ersten schnellen Durchsuchung des Gebäudes von beiden Wehren einge-setzt. Danach schloss sich eine intensive Durchsuchung des Gebäudes an. Es konnten jedoch keine weiteren Personen in Not vorgefunden werden. Nach gut 3 Stunden war der Einsatz beendet.

Weiterhin eingesetzt waren die Feuerwehren Förste, Nienstedt, Dorste vorrangig mit Atemschutzgeräteträgern, 2 RTW und die Notfallseelsorge.

Wir waren mit 22 Kameraden vor Ort, davon 13 PA Träger.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok