Dienstag, 18. Juni 2019

30.05.2016 -Wohnungsbrand Rollberg - #6

Am 30.05. wurden wir um 20Uhr18 gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Lasfelde zur Unterstützung nach Osterode alarmiert. Am Rollberg in Osterode war eine Wohnung in Brand geraten. Aufgrund der sehr engen örtlichen Bebauung und der starken Rauchentwicklung entschied der Stadtbrandmeister auf unsere Alarmierung. Als wir vor Ort waren, war die Lage stabil und wir gingen mit den Lasfelder Kameraden in die Bereitstellung auf einem Parkplatz hinter dem Brandobjekt. Kurz darauf kam dann doch noch ein Atemschutztrupp aus Freiheit zum Einsatz. Auf der Gebäude-rückseite musste eine Katze aus der geschädigten Wohnung unter Vornahme einer Steckleiter gerettet werden. Nach kurzem Widerstand konnte die Katze unbeschadet an den Besitzer übergeben werden.

Damit war der Einsatz für uns beendet und wir kehrten gegen 21 Uhr ins Feuerwehr-haus zurück.
Wir waren mit 26 Kameraden, davon 14 Atemschutzgeräteträgern, im Einsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok