Dienstag, 23. April 2019

06.06.2018 - Industriebrand - #10

Am 06.06.2018 wurden wir um 18:32 Uhr mit dem Alarmstichwort Industriebrand Groß nach Lasfelde in die Klapper zur Unterstützung der Feuerwehr Lasfelde alarmiert. Vor Ort bekamen wir den Auftrag unsere beiden Pumpen in eine 1500 Meter lange B Leitung einzubinden. Außerdem stellten wir 2 Atemschutztrupps zur Personensuche in dem Brandobjekt. Schnell stellte sich heraus, das es sich um eine groß angelegte Alarmübung in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb handelte.

Neben der Feuerwehr Freiheit waren auch die Wehren aus Osterode und Badenhausen zur Unterstützung angefordert. Es wurde zum ersten Mal das Atemschutzkonzept, welches von der Feuerwehr Osterode ausgearbeitet und betrieben wird, in großem Umfang eingesetzt. Auch der neue ELW 1 der Ortsfeuerwehr Osterode erlebte seine Generalprobe in einem großen Einsatz. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet und alle Aufgaben abgearbeitet. In einer ersten kurzen Nachbesprechung bei einem kühlen Getränk und einer Bratwurst am Feuerwehrhaus Lasfelde zeigte sich der Lasfelder Ortsbrandmeister, der die gesamte Übung ausgearbeitet hatte, sehr zufrieden. Eine detaillierte Nachbesprechung für die Führungskräfte folgt.

Wir waren mit 15 Kameraden im Einsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok