Montag, 23. April 2018

Frauen für Frauen sagen Dankeschön den Feuerwehren Osterode und Freiheit

Eine große Überraschung gab es am 21.12.2011 für die Feuerwehren. Stadtbrandmeister Thomas Schulze bekam einen Anruf von dem Verein Frauen für Frauen, dass sie sich für den Einsatz vom 18.09.2011 bedanken möchten.

Frau Heinrich, Frau Heiseke und Frau Agsten kamen in das Feuerwehrhaus Osterode und übergaben jeder Wehr einen Umschlag sowie einen Präsentkorb. Die Ortsbrandbrandmeister Vogt und Domeyer bedanken sich recht herzlich für die Geschenke und stellten fest, dass diese Geste gegenüber den Einsatzkräften nicht selbstverständlich ist. Ortsbrandmeister Vogt führte weiterhin aus, dass das Geld ein Beitrag für eine Wärmebildkamera ist. Diese erleichtert deutlich die Einsatzabwicklung, gerade wie in diesem Fall wenn die Schadensstelle verdeckt liegt, oder vermisste Personen aufgefunden werden müssen.