Montag, 19. April 2021

Einsatzübung mit Lerbach

Am Mittwoch, den 29.05.2019 stand unser gemeinsamer Dienst mit der Feuerwehr Lerbach in Freiheit auf dem Programm. Um 19:30 Uhr wurden die Feuerwehren Freiheit und Lerbach zum ehemaligen Ligos Gebäude an der Hauptstraße abgerufen. Vor Ort wurde folgendes Szenario vorgefunden. Im zweiten Obergeschoss war in einem ca. 40 Quadratmeter großen Raum ein Feuer mit einer starken Rauchentwicklung ausgebrochen. Zwei Personen galten als vermisst. Zwei Trupps der Freiheiter Wehr gingen mit schwerem Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung durch das Treppenhaus vor. Der Sicherheitstrupp wurde von der Feuerwehr Lerbach gestellt. Gleichzeitig bauten die Freiheiter Kameraden eine Wasserversorgung zum nächsten Hydranten am Steilen Hang auf.

Leider musste festgestellt werden, das dieser nicht einsatzbereit war und somit musste die Schlauchleitung noch einmal um 80 Meter Bergauf verlängert werden. Gleichzeitig bauten die Kameraden aus Lerbach eine Wasserversorgung aus der offenen Wasserentnahmestelle bei Brehme auf und verlegten ca. 100 Meter B-Leitung bis zum Einsatzort. Anschließend übernahmen sie die Brandbekämpfung im Außenbereich und unterstützten beim Verletztentransport aus dem zweiten Obergeschoss. Die beiden verletzten Personen wurden schnell von den vorgehenden Trupps entdeckt und gerettet. Einer der beiden Freiheiter Trupps geriet bei der anschließenden Brandbekämpfung in eine schwierige Lage und musste einen Mayday Ruf über Funk absetzen. Sofort wurde der Sicherheitstrupp aus Lerbach ins Objekt geschickt. Nach kurzer Zeit war der verunfallte Freiheiter Trupp gefunden und gerettet. Jetzt waren alle Übungsaufgaben abgearbeitet und die Übung konnte beendet werden. Nachdem alles Material verstaut und alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit waren, verlegten wir ins Feuerwehrhaus Freiheit wo wir den Dienstabend mit leckeren Steaks und Würstchen ausklingen ließen.

Ein besonderer Dank gilt der Firma Baustoff Schrader, die uns das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hat und an Rüdiger und Michael, die das Grillen an diesem Abend übernahmen und uns bestens versorgten.

Image1
Image10
Image2
Image3
Image4
Image5
Image6
Image7
Image8
Image9
01/10 
start stop bwd fwd

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.