Dienstag, 14. August 2018

Atemschutz Geräteträger Ausbildung

Am Samstag, den 21.04.2018 fand die jährlich stattfindende Atemschutz Geräteträger Ausbildung auf Stadtebene bei uns in der Freiheit statt. Dazu nutzten wir unser Feuerwehrhaus und die alte Schule Freiheit inklusiv Schulhof. Um 8 Uhr ging es los und es konnten 24 Teilnehmer aus verschiedenen Feuerwehren der Stadt Osterode und der Werkfeuerwehr Kamax im Unterrichtsraum unseres Feuerwehrhauses  begrüßt werden. Nach einer kurzen Info zum Ablauf des Tages ging es direkt mit einer Unterrichtsstunde zum Thema Einsatzstellen Hygiene für alle weiter.

Nach einem kurzen Frühstück wurden die Teilnehmer in 4 Gruppen eingeteilt. Danach ging es zu den 4 vorbereiteten Stationen. An diesen standen die Themen Einsatzstellen Hygiene in der Praxis, Hohlstrahlrohr Training, Türöffnung mit dem Halligan Tool und Schlauchmanagment auf dem Programm. An jeder Station wurde eine 45 minütige Ausbildungseinheit abgehalten und dann wechselten die Gruppen zur nächsten Station.

Gegen 12 Uhr hatten alle Teilnehmer alle Stationen abgearbeitet. Es wurde noch gemeinsam das Material zurück gebaut und aufgeräumt und gegen 12Uhr30 trafen sich alle Teilnehmer zu einem kurzen Abschluss Gespräch im Feuerwehrhaus Freiheit. Dort wurde dann auch noch ein Feedback Fragebogen ausgefüllt und gegen 13 Uhr war für alle Teilnehmer Feierabend.

Dieser Fragebogen wird zu einem späteren Zeitpunkt von den Ausbildern ausgewertet, um die Ausbildung ständig an die Bedürfnisse der Teilnehmer anzupassen.

Die Ausbilder werden von den Feuerwehren Lasfelde, Osterode und Freiheit gestellt.

IMG_20180421_080907
IMG_3539
IMG_3568
1/3 
start stop bwd fwd