Freitag, 25. Mai 2018

25.07.2017 - Hochwassereinsätze - #8 - #12

Aufgrund der starken Regenfälle die am 24.07.2017 den ganzen Tag nieder gingen und bis zum 26.07.2017 mittags anhielten, war es nur eine Frage der Zeit wann wir zu unserem ersten Einsatz alarmiert werden.

Weiterlesen

19.07.2017 - Hochwassereinsatz - #7

Am 19. Juli wurden wir um 20:31 Uhr von der Leitstelle mit dem Stichwort Hilfeleistung Gullideckel werden hoch gedrückt alarmiert. Wir waren gerade dabei, das Fahrzeug nach dem abgebrochenen Dienst ins Feuerwehrhaus zu stellen und konnten somit sofort ausrücken. Im Bereich Steiler Hang, Ecke Hengstrücken war durch den Starkregen ein Gullideckel raus gedrückt worden. Wir sicherten den Bereich mit Pylonen und warteten, bis die Wassermassen nachließen um den Gullideckel mit Schmutzkorb wieder einzusetzen. In der Zwischenzeit wurde das MTF eingesetzt um den Hengstrücken nach weiteren Schadenstellen abzusuchen.

Weiterlesen

15.06.2017 - KFZ Brand - #5

Am 15. Juni wurden wir um 19:31 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort KFZ Brand in Garage auf den Hengstrücken alarmiert. Schon nach 8 Minuten war das Löschfahrzeug vor Ort. Wir fanden eine stark verrauchte Garage und angrenzenden Flur vor. Vom Anwohner erfuhren wir, dass sich noch zwei Personen im Gebäude befinden. Auf dem Flachdach befand sich eine weitere Person, die sich dorthin geflüchtet hatte. 

Weiterlesen

24.06.2017 - Brandeinsatz - #6

Am Samstag, den 24.06.2017 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Osterode und dem Rettungsdienst um 15:03 Uhr zu einem Brandeinsatz auf dem Hengstrücken alarmiert. Schon auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Gemeldet war ein Gartenhausbrand. Vor Ort fanden wir eine Gartenlaube mit Werkzeugschuppen und einem Gewächshaus in Vollbrand. Aufgrund der Bauweise komplett aus Holz und Glas fand das Feuer reichlich Nahrung. Sofort wurden von der Feuerwehr Freiheit zwei Trupps und von der Feuerwehr Osterode ein Trupp unter schwerem Atemschutz jeweils mit einem C Rohr in den Einsatz geschickt.

Weiterlesen

10.05.2017 - Tragehilfe - #4

Am 10.05.2017 wurden wir zu einem Hilfeleistung Einsatz alarmiert. Da wir an diesem Abend regulären Dienst hatten, befanden sich noch einige Kameraden im Feuerwehrhaus. So konnten beide Fahrzeuge innerhalb kürzester Zeit besetzt werden und wir rückten aus. Es galt, den Rettungsdienst bei einem Krankentransport zu unterstützen. Nachdem vor Ort die Lage erkundet und Rücksprache mit dem Rettungsdienst gehalten wurde, konnte ein Großteil der Mannschaft aus dem Einsatz gelöst werden und zum Feuerwehrhaus zurückkehren. Wir blieben mit einer Löschgruppe und unserem LF vor Ort. Nachdem wir Tragehilfe geleistet hatten kehrten wir gegen 22:30 Uhr wieder zurück ins Feuerwehrhaus.